Donnerstag, 16. Juli 2020, 19:30 Uhr

b.Shock

Blues & Cover

b.Shock

ROCK, POP, MODERN BLUES
Ein Konzert mit bShock ist immer eine Reise durch die Zeiten, als der Rock noch jung und die Songs mehr als nur eine X-beliebige Chartnotierung waren.
Vor mehr als 14 Jahren gründeten Thilo Rusinat (Gitarre, Lead & Backing Vocal) und Gregor “Grex” Dietz (Hammond Orgel, Saxophon, Backing Vocal) die heute regional bekannte Lippstädter Band bShock. Als im Sommer 2007 aufgrund beruflicher Veränderung einige Musiker die Band verließen wurden mit Karin Wulfinghoff (Lead & Backing Vocal, Percussion), Louie DeVille (E-Bass, Backing Vocal) und Gerd L. (Drums) sehr schnell neue Musiker gefunden die ebenfalls auf eine viele Jahre, zum Teil semi-professionelle Band- und Bühnenerfahrung zurückblicken können.
Im Dezember 2012 sind dann Dieter Kampen (Bass) und Gerald Riemer (Harp/Keyboard) dazugestoßen, beide Musiker verfügen über langjährige Band- und Bühnenerfahrung.
Wurden in der alten Besetzung noch überwiegend traditionelle Bluesstücke gespielt zeigt sich der heutige Musikstil der Band in einer Melanche aus Rock-, Pop und Modern Blues orientierten Songs. So finden sich in dem abwechslungsreichen Programm u.a. Stücke von Amy Winehouse, AC/DC, Albert King, Blues Brothers, Carl Perkins, CCR, Dr. Feelgood, James Brown, Linda Ronstadt, Otis Redding, Rolling Stones, Supercharge, Spencer Davis, Wilson Picket, Willie Dixon bis hin zu ZZ-Top wieder. Alle Stücke werden von den sechs Musikern mit viel Energie und Enthusiasmus vorgetragen sodaß der sprichwörtliche Funke schnell auf das Publikum übergreift und die „Alten Zeiten“ wieder aufleben.
bShock – das heißt Spielfreude und Spaß für junge und jung gebliebene ältere Fans guter handgemachter Live-Musik.


Homepage Programm nächste
Der Dauerbrenner! Zum 4ten Mal auf dem Rathausplatz-Festival! (nach 2000, 2005, 2015)